Pfifferlingstartar mit Artischocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfifferlingstartar mit ArtischockenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Pfifferlingstartar mit Artischocken

und Spargel

Rezept: Pfifferlingstartar mit Artischocken
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Von den Artischocken die Stiele entfernen, die Blätter abschneiden. In einem Topf die Gemüsebrühe mit 1 Eßlöffel Olivenöl, dem Estragonessig und dem Saft der halben Zitrone zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Von den Artischockenböden mit einem Löffel das Heu (innere Haare) ausstechen. Die Böden sofort in die kochende Brühe geben, damit sie sich nicht verfärben, dann in 10-15 Minuten bei starker Hitze garen. Die Artischockenböden aus der Brühe nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Dann in feine Scheiben schneiden.

2

Den Spargel so sorgfältig schälen, dass keine Fäden daranbleiben. Die Enden abschneiden. Etwa 1/2 I Wasser mit den 2 Eßlöffeln Zitronensaft, Salz, dem Zucker sowie dem Weißbrot zum Kochen bringen. Den Spargel in das kochende Wasser geben und je nach Stärke der Stangen in 8 -10 Minuten bißfest kochen. Den Spargel mit einem Schaumlöffel herausheben, auf ein Tuch legen und gut abtropfen lassen. Die Stangen dann in elwa 4 cm lange Stücke schneiden.

3

Die Pfifferlinge mit einem trockenen Tuch abreiben, bis sie sauber sind. Die Pilze dann in kleine Würfel schneiden. Eine Sauteuse erhitzen. Die Pfifferlinge mit Salz, Pfeffer und dem Himbeeressig in die Sauteuse geben und bei starker Hitze etwa 2 Minuten sautieren. Durch die starke Hitze erreichen Sie, daß die Pilze keinen Saft ziehen. Die Pfifferlinge von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. Den Rucolasalat putzen, waschen und trockenschleudern.

4

In einer Glasschüssel die beiden Essigsorten mit Salz und Pfeffer glatt rühren. Das restliche Olivenöl unterschlagen. Das Pfifferlingtatar in die Mitte von Tellern setzen. Den Salat mit der Marinade mischen und rund um das Tatar anordnen. Die Spargelstücke und die Artischockenscheiben auf den Salat legen.

Schlagwörter