Pfirsich mit Zabaione Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsich mit ZabaioneDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Pfirsich mit Zabaione

und Granatapfelsauce

Rezept: Pfirsich mit Zabaione
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 reife, weißfleischige Pfirsiche
1 Granatapfel
2 EL Grenadinesirup
1 ungespritzte Rosenblüte
3 Tropfen Rosenwasser
3 Eigelbe
5 EL Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 L Wasser mit 200 g Zucker aufkochen lassen. Die Vanilleschote auskratzen. Das Mark zum Zuckerwasser geben. Die Pfirsiche waschen und im Zuckerwasser je nach Reifegrad in 5-10 Min. weich kochen lassen. Dann die Haut abziehen und die Pfirsiche im Zuckerwasser erkalten lassen.

2

Inzwischen den Granatapfel rundum einritzen und in der Mitte auseinanderbrechen. Die Kerne herauslösen und in Grenadinesirup einlegen. Die Rosenblüte in Blätter teilen und mit dem Rosenwasser und 10 g Zucker untermischen.

3

Für die Zabaione die Eigelbe mit 40 g Zucker und dem Weißwein vermischen und über einem heißen Wasserbad steif schlagen. Die ausgekühlten Pfirsiche nach Wunsch halbieren und die Kerne entfernen. Den Rosenblütensalat auf Tellern anrichten, die Pfirsiche darauflegen und die Zabaione angießen oder dazu servieren.