Pfirsich-Quarktorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsich-QuarktorteDurchschnittliche Bewertung: 41528

Pfirsich-Quarktorte

Pfirsich-Quarktorte
195
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Teig
50 g Zuckeraustauschstoff (z. B. Fruchtzucker)
80 g Butter oder Margarine
Hier kaufen!125 g Weizen-Vollkornmehl
1 EL Wasser
Butter für die Form
Belag
500 g Magerquark
100 g Zuckeraustauschstoff
100 g Milch (1,5 % Fett)
3 Eiweiß
abgeriebene Bio-Zitronenschale
4 weiße Gelatineblätter
10 g geraspelte Schokolade
300 g Pfirsiche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Aus dem Zuckeraustauschstoff, der Butter, dem Weizenvollkornmehl und eventuell 1-2 TL kaltem Wasser einen Mürbeteig kneten. Den Boden einer Springform (24er) einfetten, mit dem Teig auslegen, mehrfach mit einer Gabel einstechen und 10-15 Minuten im Ofen goldbraun backen. 

2

Den Rand der Springform mit einem Streifen Backtrennpapier auslegen. 

3

Den Quark mit der Milch und der Zitronenschale glatt rühren. Die Gelatine nach Anweisung auf der Packung einweichen, auflösen und unter den Quark rühren - die Creme danach kalt stellen. Die Eiweiße mit dem Zuckeraustauschstoff zu Eischnee schlagen und unter die schon etwas stockende Quarkmasse ziehen. Diese Mischung in die Springform füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

4

Die frischen Pfirsiche je nach Reifegrad 1-2 Minuten in kochendes Wasser geben. Danach die Haut abziehen, das Fruchtfleisch entkernen und in Spalten schneiden. Die Oberfläche der Torte damit belegen und mit geraspelter Schokolade bestreuen.