Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsich-Sorbet mit JohannisbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren

Rezept: Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren

Pfirsich-Sorbet mit Johannisbeeren - Der rot-gelbe Eisgenuss ist nicht nur farblich ein Knaller

156
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Zitrone
120 g Zucker
400 g reife, weiche Pfirsiche
2 EL Pfirsichlikör
500 g rote Johannisbeeren
2 EL Granatapfelsirup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitrone auspressen. Zucker mit 250 ml Wasser in einem Topf aufkochen und anschließend erkalten lassen.

2

Inzwischen für das Pfirsich-Sorbet Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entsteinen und würfeln. Zusammen mit der Hälfte des Zitronensaftes, der Hälfte des Zuckerwassers und dem Pfirsichlikör fein pürieren.

3

Für das Johannisbeer-Sorbet 400 g Johannisbeeren waschen, von den Rispen ziehen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit restlichem Zitronensaft, restlichem Zuckerwasser und Granatapfelsirup mischen. Beide Sorbets einzeln entweder in der Eismaschine gefrieren lassen oder in einer Schüssel für mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach geben, dabei alle 30 Minuten mit einer Gabel umrühren, damit die Sorbets geschmeidig werden.

4

Sorbets 20 Minuten vor dem Servieren leicht antauen lassen. Inzwischen restliche Johannisbeeren waschen und trockenschütteln. Kugeln von den Sorbets abstechen, in Gläsern anrichten und mit Johannisbeerrispen garniert servieren.