Pfirsiche in Eiercreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsiche in EiercremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Pfirsiche in Eiercreme

Rezept: Pfirsiche in Eiercreme
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend kalt abschrecken und die Haut abziehen. Die Früchte halbieren und entsteinen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und beides mit dem Wein und 2 Esslöffeln Zucker aufkochen lassen. Die Pfirsichhälften hineinlegen und zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Dann herausnehmen und auf vier Desserttellern anrichten.

2

Die Vanilleschote aus dem Wein nehmen und diesen bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Den restlichen Zucker mit der Speisestärke mischen. Die Eigelbe in einem Stieltopf verquirlen, dann nach und nach die Zucker-Stärke-Mischung einrieseln lassen und mit dem Schneebesen weiterrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Das Ganze bei mäßiger Hitze erwärmen. Den reduzierten Wein unter ständigem kräftigem Schlagen mit dem Schneebesen nach und nach einlaufen lassen und alles weiter schlagen, bis die Mischung dickcremig ist.

3

Die Eiercreme warm um die Pfirsiche gießen. Sie können die Eiercreme auch in ein kaltes Wasserbad stellen und kalt schlagen. In jedem Fall wird die Eiercreme zuletzt mit einem Hauch Muskat überstäubt.