Pfirsichkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfirsichkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Pfirsichkuchen

Rezept: Pfirsichkuchen
1 Std. 25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
4 kleine Pfirsiche
0,125 l Pfirsichsaft
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
80 g Butter
150 g Zucker
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
2 Eier
200 g Mehl
2 EL geriebene Schokolade
3 TL Backpulver
Butter für die Form
Zum Garnieren
2 kleine Pfirsiche
Minzeblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pfirsiche mit der Gabel anstechen, kurz in kochendes Wasser halten, kalt abschrecken und schälen. Pfirsiche halbieren, Kern entfernen und in dünne Spalten schneiden. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand leicht einfetten. Die Pfirsichspalten dachziegelartig und kreisförmig auf dem Boden verteilen.

2

Stärkemehl mit etwas Pfirsichsaft verrühren, restlichen Saft zum Kochen bringen und mit dem Stärkemehl verrühren. Über die Pfirsichspalten gießen. Für den Teig die weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ingwer schälen, sehr fein reiben und mit einer Prise Salz untermischen. Nach und nach Eier, Backpulver, Schokolade und Mehl unterrühren.

3

Den Teig gleichmäßig auf den Pfirsichspalten verteilen, glatt streichen und bei 200 Grad 1 Stunde backen. In der Form abkühlen lassen, Rand lösen, Torte stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen. Restliche Pfirsiche häuten, in Spalten schneiden und mit den Minzeblättchen vor dem Servieren in die Mitte garnieren.

Schlagwörter