Pfirsichsahneeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfirsichsahneeisDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pfirsichsahneeis

Pfirsichsahneeis
7 h.
Zubereitung
6 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
160 g extrafeiner Zucker
160 ml Wasser
½ Zitrone (davon der Saft)
250 g Mascarpone
5 reife Pfirsiche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucker und Wasser in einem Topf etwa 4 Minuten leicht erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Topf schwenken, damit am Boden verbliebene Kristalle verschwinden, und den Sirup zum Abkühlen in eine Schüssel füllen. Den Zitronensaft einrühren und 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen. 

2

Die Mascarpone im Mixer mit dem abgekühlten Zuckersirup verrühren. 

3

Die Pfirsiche am Stielansarz kreuzförmig einschneiden und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, dann 1 Minute lang immer wieder untertauchen. Abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Die Pfirsiche halbieren, entsteinen und im Mixer mit der Mascarponecreme pürieren. 

4

Nach Anleitung des Herstellers mit einer Eismaschine rühren, bis die Masse gefroren ist. Vor dem Servieren in einem verschlossenen Gefrierbehälter 6 Stunden einfrieren. 

5

Wenn das Eis länger gefroren war und zu hart geworden ist, den Deckel abnehmen und etwa 25 Minuten vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen.