Pfirsichsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfirsichsalatDurchschnittliche Bewertung: 31516

Pfirsichsalat

mit Minzpesto

Pfirsichsalat
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Hippen
125 g Mehl
Jetzt kaufen!115 g Puderzucker
60 g Eiweiß
50 g Sahne
25 g Butter
Für das Minzpesto
50 g Pinienkerne
2 Bund frische Minze
Ahornsirup online bestellen100 ml Ahornsirup
Für den Pfirsichsalat
4 rote Weinbergpfirsiche
5 Kumquats
30 g Butter
Hier bei Amazon kaufen!40 g brauner Rohrzucker
2 cl Galliano
500 ml Zitroneneis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Hippen Mehl, Puderzucker, Eiweiß und Sahne zu einem flüssigen Teig verrühren. Die Butter zerlassen und ebenfalls unter die zimmerwarme Masse rühren. Von einem Tennisball mit einem scharfen Sägemesser ein Viertel abschneiden und das größere Stück mit Backpapier überziehen. Dazu die Enden des Backpapiers in die offene Seite des Balls stopfen, so bleibt das Papier über den Ball gespannt. Das Papier mit etwas Butter bestreichen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und ebenfalls mit etwas Butter ausstreichen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass ein dünner Pfannkuchen von etwa 22 Zentimeter Durchmesser entsteht. Wenden und anschließend sofort mittig auf den gebutterten Ball legen. Mithilfe eines Küchentuchs die noch formbare Hippe um den Ball herum andrücken. Den Ball aus der Hippe lösen, den Hippenhut mit der Krempe nach unten auf eine kalte Tischplatte legen. Anschließend umdrehen und jeweils einen Hut in sechs Champagnerschalen setzen.

2

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Minze waschen und trockenschütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen und mit Ahornsirup und Pinienkernen mit dem Stabmixer zu einem geschmeidigen Pesto pürieren.

3

Für den Salat die Pfirsiche in kochendem Wasser kurz blanchieren, kalt abschrecken und häuten. Halbieren, entkernen und jede Hälfte in vier Spalten schneiden. Die Kumquats mit einer Nadel mehrmals einstechen, ebenfalls kurz blanchieren, abschrecken und trockentupfen. In Scheiben schneiden, dabei gegebenenfalls entkernen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, die Butter darin zerlassen und die Kumquats darin kurz braten. Den Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Die Pfirsiche dazugeben und einige Minuten mitbraten. Mit dem Galliano ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Salat in die Hippen geben und mit Minzpesto anrichten.