Pfirsichtörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PfirsichtörtchenDurchschnittliche Bewertung: 31514

Pfirsichtörtchen

Glutenfrei

Rezept: Pfirsichtörtchen
25 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Stück
Für das Mehl
130 g Maisstärke
70 g Reismehl
5 g Inulin
1 g Xanthan
Für den Teig
2 Eier
65 g zerlassene Butter
75 g Zucker
75 ml fettarme Milch
Für den Belag
1 Dose Pfirsiche (Hälfte)
4 EL Pfirsichsaft aus der Dose
125 g Magerquark
Hier kaufen!gemahlene Gelatine
100 ml Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit Butter und Zucker schaumig schlagen. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und zusammen mit der Milch in die Schüssel geben. Alles zu einem Teig vermischen. Zuletzt den Eischnee unterheben.

2

Nun mit 2 Esslöffeln kleine Teighäufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 20 Min. backen. Danach auskühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit den Quarkbelag vorbereiten. Zuerst die Dose mit den Pfirsichhälften abtropfen lassen, von dem Saft 4 EL auffangen. Den Saft mit dem Magerquark verrühren. Dann langsam die gemahlene Gelatine einrühren. Zuletzt die Sahne in einem separaten Behältnis mit dem Vanillezucker steif schlagen und dann unter die Quarkmasse ziehen.

4
Auf jedes Törtchen können nun etwa 2 EL der Creme gestrichen werden. Anschließend auf jedes Törtchen eine Pfirsichhälfte setzen.