Pfirsichtorte mit Vanillecreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsichtorte mit VanillecremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Pfirsichtorte mit Vanillecreme

Pfirsichtorte mit Vanillecreme
4250
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig:
100 g Margarine
100 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gemahlene Mandeln
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Margarine für die Form
Für den Belag:
750 g Pfirsiche
60 g Zucker
3 Kiwis
Für die Creme:
4 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!Mark von 1 Vanilleschoten
100 g Zucker
4 EL Sahne
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
4 Eiweiß
4 EL Aprikosenkonfitüre für die Glasur
Jetzt kaufen!geröstete Mandelblättchen zum Bestreuen
Schlagsahne zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Margarine, Zucker, Salz und Eier schaumig rühren. Mandeln, Backpulver und Mehl dazugeben. Eine Springform (24 cm) ausfetten, Teig einfüllen und abbacken. Pfirsiche abziehen, halbieren, entsteinen, mit Zucker bestreuen und durchziehen lassen. Kiwis ebenfalls abziehen. 

Für die Creme Eigelb, Vanillemark und Zucker schaumig rühren. Anschließend Sahne zufügen. Eingeweichte Gelatine auflösen und unterheben. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die halbsteife Creme ziehen. Abgekühlten Tortenboden damit beziehen. Abgetropften Pfirsiche und Kiwischeiben darauflegen. Aprikosenkonfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und die Pfirsiche damit beziehen. Torte mit Mandelblättern bestreuen und eventuell mit Schlagsahne garnieren.

Elektroherd: 175-200 Grad, Gasherd Stufe: 2-3

Zusätzlicher Tipp

Wenn die Pfirsiche zu fest sind, kann man sie kurz mit Zucker dünsten. Dann abkühlen lassen.