Pflaumen-Quark-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pflaumen-Quark-CremeDurchschnittliche Bewertung: 5151

Pflaumen-Quark-Creme

Pflaumen-Quark-Creme
1 Std. 5 min.
Zubereitung
6 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 6 Portionen
175 ml getrocknete Pflaumen
4 cl Portwein
80 ml frisch gepresster Orangensaft
3 Gelatineblätter
80 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g Magerquark
2 Eigelbe
1 TL Zitronenabrieb
4 Eiweiß
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
4 cl Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Portwein mit dem Orangensaft mischen und die Pflaumen dar in etwa 3 Stunden quellen lassen. Dann das Obst entsteinen und im Mixer pürieren. Die Gelatine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 

2

Die Gelatine ausdrücken und unter das heiße Püree geben. Alles sorgfältig durchrühren und dann erkalten lassen. Den Quark durch ein Sieb passieren und mit den Eigelben schaumig rühren. Zusammen mit der Orangenschale zum Püree geben. Die Eiweiße mit dem Zucker in einen Topf geben und über dem heißen Wasserbad aufschlagen. Dann die Eiweiße im kalten Wasserbad so lange schlagen, bis die Masse steif und kalt ist. Den Cognac und den Eischnee unter den Pflaumenquark heben, diesen in Förmchen füllen und etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.