Pflaumen-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pflaumen-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Pflaumen-Schnitten

Rezept: Pflaumen-Schnitten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Backblech, 30x40 cm
800 g Pflaumen
Für den Teig
200 g Butter
180 g Zucker
Salz
4 Eier
400 g Mehl
1 ½ EL Backpulver
80 ml Milch
Für die Quarkmasse
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
600 g Magerquark
3 Eier
3 EL Milch
120 g Zucker
Jetzt kaufen!1 ½ EL Speisestärke
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Die Pflaumen waschen, halbieren und von den Kernen befreien.
3
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz cremig rühren, die Eier nach und nach zugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterheben.
4
Für die Quarkmasse die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herausschaben. Mit dem Quark, den Eiern, der Milch, dem Zucker und der Stärke verrühren und abwechselnd esslöffelweise mit dem Rührteig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Die Pflaumen darauf verteilen, leicht eindrücken, mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke schneiden. Mit Minzblättchen garniert servieren.