Pflaumenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PflaumenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 31510

Pflaumenkuchen

mit Streuseln

Rezept: Pflaumenkuchen
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
400 g Mehl plus etwas für das Backblech
250 g Butter für das Backblech
150 g Zucker
gemahlene Vanille
1 Ei
Für die Streusel
250 g Mehl
150 g Zucker
gemahlene Nicht vorhanden
Jetzt hier kaufen!Zimt
150 g Butter
Für den Belag
1 kg Pflaumen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, Butter in Stücken, Zucker und Vanille dazugeben. Mit den Händen verkneten und danach das Ei darüber geben. Alles schnell zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. 

2

Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanille, Zimt und Butter in einer Schüssel mit den Händen zu Streuseln verkneten. Bis zur Verarbeitung im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren. 

3

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
 

4

Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und das mit der Butter ausgestrichene Backblech mit dem Teig auslegen. 

5

Die Pflaumen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Pflaumenhälften noch 3 Mal einschneiden und den Teig flach belegen. Mit den Streuseln bestreuen und im Backofen etwa 40 Minuten goldgelb backen. 

6

Den Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Danach in Stücke schneiden und servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisch geschlagene Sahne reichen.