Pflaumenkuchen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pflaumenkuchen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pflaumenkuchen vom Blech

mit Zimtstreuseln

Pflaumenkuchen vom Blech
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 kg Pflaumen (je nach Größe)
Für den Boden
200 g Margarine
175 g Margarine
2 Päckchen Vanillezucker
4 Eier (Größe M)
125 g Schmand
1 Päckchen Backpulver
375 g Mehl
Butter und Mehl fürs Blech
Für die Füllung
500 g Magerquark
200 g Crème fraîche
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Für die Streusel
300 g Mehl
150 g Zucker
175 g Butter
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
1 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C vorheizen. Blech fetten und mit Mehl bestäuben. Zutaten für den Boden gut verrühren. Auf dem gefetteten Blech verteilen. Zutaten für die Quarkmasse ebenfalls gut verrühren und auf dem Teig verteilen. 

2

Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und jede Hälfte nochmals teilen. Teig dachziegelartig mit den Pflaumen belegen. Zutaten für die Streusel mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Anschließend Streusel auf den Pflaumen verteilen. 

3

Pflaumenkuchen im Ofen etwa 45 Minuten backen.