Pflaumenstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PflaumenstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Pflaumenstrudel

Pflaumenstrudel
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
400 g Mehl
80 g zerlassene Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Öl zum Bestreichen
Für die Füllung
50 g Butter
80 g Semmelbrösel
200 g Pflaumenmus
500 g Pflaumen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehackte Mandeln
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
Außerdem
50 g zerlassene Butter
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl auf ein Backbrett sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Butter, Ei, Salz und 150 Milliliter lauwarmes Wasser zugeben. Alles so lange kneten, bis der Teig Blasen wirft. Eine Kugel formen und mit Öl bestreichen. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

2

Ein großes Küchentuch mit Mehl bestäuben, den Teig darauf ausrollen, danach über den Handrücken hauchdünn ausziehen. Die Butter zerlassen, die Semmelbrösel darin rösten und die Mischung ausgekühlt auf den Teig streuen. Das Pflaumenmus aufstreichen. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und zusammen mit den Mandeln obenauf geben. Zucker und Zimt vermischen und darüber streuen. Den Teig aufrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit Butter bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) etwa 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.