Pflaumenstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PflaumenstrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Pflaumenstrudel

Pflaumenstrudel
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 Packung Strudelteig (Fertigprodukt)
Für die Füllung
1 kg Pflaumen
125 g Butter oder Margarine
125 g Semmelbrösel
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
50 g zerlassene Butter oder Margarine
Margarine oder Butter für das Blech
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
geschlagene Sahne zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pflaumen waschen, trockenreiben, halbieren und entsteinen. 125g Butter bzw. Margarine zerlassen und die Semmelbrösel darin goldbraun rösten. Den Zucker mit dem Zimt mischen.

2

Den fertigen Strudelteig laut Packungshinweis bearbeiten und ausrollen. Die gerösteten Semmelbrösel auf 2/3 des Strudelteiges verteilen, die Pflaumen daraufgeben und mit dem Zimt-Zuckergemisch bestreuen. Den unbelegten Teig mit 25 g zerlassener Butter bzw. Margarine bestreichen, dann den Strudel aufrollen und an den Enden gut zusammendrücken.

3

Den Strudel auf ein gefettetes Backblech legen, mit dem restlichen Fett bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200 °C) ca. 40 Minuten backen. Den noch warmen Strudel mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne servieren.