Pflaumentortillas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PflaumentortillasDurchschnittliche Bewertung: 41516

Pflaumentortillas

mit Vanillesauce

Pflaumentortillas
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Stück
Für die Vanillesauce
Jetzt bei Amazon kaufen235 ml Sojamilch
50 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
60 ml Kokoscreme oder -milch
1-2 kräftige Prisen Xanthan Bum
Für die Pflaumenfüllung
500 g rote Pflaumen entsteint und in mundgerechte Stücke geschnitten
1 TL vegane Margarine zerlassen
1 EL hellbrauner Zucker
1 TL Balsamicoessig
Für die Tortillas
4 Weizen-Tortillas (23 cm Durchmesser)
Backtrennspray
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vanillesauce zubereiten: Alle Zutaten im Mixer gründlich vermischen. dabei nach Bedarf etwas mehr Xanthan Gum hinzufügen. sodass eine glatte, recht dickflüssige Sauce entsteht. In einen dicht schließenden Behälter füllen und bis zur Verwendung für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

2

Die Pflaumenfüllung zubereiten: Die Pflaumen mit Margarine. Zucker, Essig sowie einem Teelöffel Wasser in einen Topf geben. Bei mittlerer Temperatur etwa 4 Minuten unter Rühren garen, bis sie weich, aber noch nicht zu Mus zerfallen sind. Vom Herd nehmen und beiseitesteIlen.

3

Die Tortillas fertigstellen: Einen Sandwichtoaster vorheizen. Auf jeder Tortilla ein Viertel der Pflaumenfüllung verteilen. Die Fladen einmal zusammenfalten, von beiden Seiten dünn mit Backtrennspray einsprühen. Die Tortillas im geschlossenen Gerät erhitzen, bis sie nach etwa 6 Minuten goldbraun und knusprig sind. Jeweils in vier Dreiecke schneiden, dazu die Vanillesauce als Dip servieren.