Pförtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PförtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Pförtchen

Rezept: Pförtchen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Mehl
1 EL Zucker
Hier kaufen1 TL gemahlenden Kardamom
500 ml Milch
250 ml Sahne
1 Würfel Hefe (1 Tüte Trockenhefe)
1 Prise Salz
2 EL Zucker
6 Eier (Größe M)
1 Zitrone (geriebene Schale)
100 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Hefe in lauwarmer Milch auflösen, restliche Zutaten zufügen und so lange schlagen, bis der Teig sämig ist.

1/2 Std. ruhen lassen.

2

Eischnee unterheben und Pfanne vorwärmen. Mit der Messerspitze wenig Butter in jede Mulde geben, schmelzen und mit der Soßenkelle zu 2/3 mit Teig füllen.

3

Wenn sich braune Kruste gebildet hat und der Teig innen noch flüssig ist, die Halbkugel mit der Gabel in der Mulde drehen, sodass Teig nachfließen kann, um die zweite Kugelhälfte zu bilden. Backzeit ca. 5 Min.

Zusätzlicher Tipp

Statt Hefe und Milch: Buttermilch und Natron

Erdbeermarmelade und Zucker zum Bestreuen dazu reichen.