Philadelphia-Mousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Philadelphia-MousseDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Philadelphia-Mousse

mit Krabben

Rezept: Philadelphia-Mousse
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Krabben
Hier kaufen!3 Blättchen Gelatine
200 g Doppelrahm Frischkäse
1 TL Zitronensaft
3 EL Sahne
1 Messerspitzen Salz
1 Prise weißer Pfeffer
Worcestersauce
1 TL gehackter Dill
Sahne
Kopfsalat
1 Zitrone , etwas Dill
6 Krabben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Krabben auftauen lassen. In der Zwischenzeit die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem Zitronensaft, der Sahne, dem Salz, dem Pfeffer und der Worcestershiresauce cremig rühren.

2

Nun die Krabben kleinhacken und mit dem Dill unter die Käsecreme mischen. Die Gelatine ausdrücken, in einem Töpfchen bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen und noch warm unter die Käsecreme mischen. Daraufhin die Käsecreme im Kühlschrank leicht erstarren lassen.

3

Anschließend die Sahne steif schlagen und unter die Käsecreme ziehen. 2 Puddingförmchen von 10 cm Durchmesser kalt ausspülen und die Käsecreme einfüllen. Die Käsecreme im Kühlschrank in etwa 3 Stunden restlos erstarren lassen. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Mousse auf den Salatblättern anrichten. Mit Zitronenscheiben, Dillzweigen und den Krabben garnieren.

Schlagwörter