Pichelsteiner Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PichelsteinerDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pichelsteiner

Pichelsteiner
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g Schweinefleisch (Nacken)
400 g Rindfleisch (Brust)
1 Stange Lauch
300 g Möhren
500 g festkochende Kartoffeln
200 g Knollensellerie
300 g Wirsing
2 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
1 TL Kümmel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 l Fleischbrühe
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schweine- und Rindfleisch trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.

2

Den Sellerie und die Petersilienwurzeln putzen und in Stücke oder Würfel schneiden. Den Wirsing waschen, vom Strunk befreien und die Blätter in breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

3

Das Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Fleischwürfel hinzufügen, rundherum anbraten und mit Kümmel bestreuen.

4

Die Kartoffelscheiben und das Gemüse in den Topf zum Fleisch geben; alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brühe dazugießen, sodass alle Zutaten damit bedeckt sind. Den Eintopf zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 - 60 Minuten garen.

5

Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und klein hacken. Den Pichelsteiner Eintopf auf Suppenteller oder -schalen verteilen, mit Petersilie bestreuen und servieren.