Pichelsteiner Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pichelsteiner EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pichelsteiner Eintopf

Pichelsteiner Eintopf
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rindfleisch (aus der Schulter in 2,5 cm große Würfel geschnitten)
300 g Lammfleisch (in 2,5 cm große Würfel geschnitten)
300 g Schweineschnitzel (aus der Schulter in 2,5 cm große Würfel geschnitten)
Salz
Pfeffer
1 EL Schweineschmalz
3 Zwiebeln (gehackt)
getrockneter Majoran
300 g Kartoffeln (in 2,5 cm dicke Würfel geschnitten)
200 g Sellerie (in 2,5 cm dicke Würfel geschnitten)
250 g Karotten (in Scheiben geschnitten)
1 Petersilienwurzel (in Scheiben geschnitten)
250 g Porree (in Ringe geschnitten)
600 ml Fleischbrühe
300 g Wirsing (die äußeren harten Blätter sowie Mittelrippen, entfernt und grob gehackt)
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Schmalz in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen, die Zwiebeln und das Fleisch zugeben und unter Rühren anbraten, bis das Flesich Farbe angenommen hat.

2

Majoran, Kartoffeln, Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel und Porree zugeben, die Pfanne abdecken und 15 Minuten bei gelegentlichem Rühren schmoren lassen.

3

Anschließend die Brühe zugießen und zum Kochen bringen. Abdecken, die Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren und 1 Stunde lang leise köcheln lassen. Den Wirsing zugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.