Pichelsteiner Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pichelsteiner TopfDurchschnittliche Bewertung: 41517

Pichelsteiner Topf

Pichelsteiner Topf
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g festkochende Kartoffeln
1 kg gemischtes Gemüse (z. B. Lauch, Möhren, Petersilienwurzeln, Rosenkohl)
1 Zwiebel
250 g Rinderbrust
250 g Schweineschulter ohne Knochen und Schwarte
100 g Räucherspeck
1 EL Pflanzenöl
Salz
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Kümmelsamen
1 EL Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln und Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und in mundgerechte, etwa gleich große Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln. Das Fleisch in 2 cm große Würfel und den Räucherspeck in Streifen schneiden.

2

Räucherspeck ohne Fett in einen Topf geben und bei hoher Temperatur auslassen. Fleisch- und Zwiebelwürfel zum Fett in den Topf geben (bei Bedarf noch 1 EL Öl dazugeben) und bei mittlerer Hitze anbraten, bis alles leicht gebräunt ist.

3

Mit Salz und Paprikapulver würzen. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten schmoren, ab und zu umrühren.

4

Kartoffeln und Gemüse lagenweise auf das Fleisch schichten, jede Schicht mit Salz und etwas Kümmel würzen. Eine Schicht Kartoffeln bildet den Abschluss. Petersilie hacken und über den Eintopf streuen.

5

500 ml heißes Wasser seitlich am Topfrand entlang zugießen. Nicht umrühren! Deckel auflegen und auf kleinster Stufe etwa 45 Minuten garen. Zum Schluss alle Zutaten sorgfältig vermischen und sofort servieren.