Pie mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pie mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Pie mit Aprikosen

Pie mit Aprikosen
3001
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Teig
200 g Vollkorn Weizenmehl
150 g Butter
2 EL kaltes Wasser
Salz
Für den Belag
750 g reife Aprikosen
3 EL Aprikosenkonfitüre
Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Mit Butter, Wasser und Salz vermengen.

2

Die Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe durcharbeiten, anschließend auf der Tischplatte zu einem glatten Teig verkneten, 30 Minuten ruhen lassen.

3

Den Teig etwas größer als die Pieform (Durchmesser etwa 28 cm) ausrollen. Die gefettete Pieform damit auslegen, Rand andrücken. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

4

Für den Belag die Aprikosen waschen, abtrocknen, halbieren, ensteinen, auf dem Teigboden verteilen (mit der Wölbung nach oben). Die Form auf dem Rost, untere Schiene, in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: 200-225 °C (vorgeheizt) Heißluft: 180-200 °C (nicht vorgeheizt) Gas: etwa Stufe 4 (vorgeheizt) Backzeit: 35 Minuten.

5

Nach etwa 25 Minuten Backzeit die Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen. Eventuell mit etwas Wasser glattrühren und die Aprikosen damit bestreichen. Die Aprikosen-Pie noch weitere 10 Minuten backen. Den Pie kalt oder warm mit geschlagener Sahne servieren.

Schlagwörter