Pie mit Lauch, Hähnchen und Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pie mit Lauch, Hähnchen und ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 4.51515

Pie mit Lauch, Hähnchen und Champignons

Pie mit Lauch, Hähnchen und Champignons
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 ofenfeste Schälchen, Durchmesser 8 cm
Fett für die Förmchen
250 g Blätterteig TK
500 ml Geflügelbrühe
400 g Hähnchenbrustfilet
250 g Champignons
250 g Lauch
1 Knoblauchzehe
1 EL Butterschmalz
1 EL Mehl
100 ml Schlagsahne
250 g Crème fraîche
100 g geriebener Emmentaler
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vier Auflaufförmchen ausfetten.
2
Den Blätterteig auf einem Kuchengitter ausbreiten und auftauen lassen. Die Geflügelbrühe zum Kochen bringen, die Hähnchenbrustfilets abtupfen und in der Geflügelbrühe 15 Minuten weich kochen.
3
Die Champignons putzen, mit einem feuchten Küchenkrepp abreiben und in Scheiben schneiden.
4
Den Lauch putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Lauchstreifen sowie den Knoblauch darin andünsten. Die Champignons zugeben und kräftig braten, mit Mehl bestauben, umrühren und die Sahne, die Crème fraîche, sowie den Käse unterrühren. Das Hähnchenfleisch klein zupfen und untermengen. Alles mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
5
Den Blätterteig in kleine 3-4 cm große Quadrate schneiden. Je ein Quadrat in ein Schälchen geben und die Hähnchen-Champignon-Lauch Masse darauf verteilen, mit den restlichen Quadraten überlappend abdecken und leicht pfeffern. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen und heiß servieren.