Pie mit schwarzen Johannisbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pie mit schwarzen JohannisbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Pie mit schwarzen Johannisbeeren

Rezept: Pie mit schwarzen Johannisbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Mürbelteig
175 g Mehl plus etwas mehr zum Bestäuben
40 g Margarine
40 g weiche Butter
1 kleines Eigelb
2 EL Hartweizengrieß
Für die Füllung:
700 g schwarze Johannisbeeren die Stiele entfernt
50 g Zucker
Für die Glasur
1 kleines Eiweiß
6 Zuckerwürfel
Zum Servieren:
Crème fraîche oder Speiseeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeteig das Mehl in eine große Rührschüssel sieben, die Margarine und die Butter mit den Fingerspitzen in das Mehl reiben, bis eine krümelige Masse entsteht. Die Masse mehrfach mit einer Hand aufnehmen und zurück in die Schüssel rieseln lassen, damit möglichst viel Luft unter die Zutaten gelangt.

2

1 - 2 Esslöffel kaltes Wasser zugießen und die Zutaten rasch zu einem weichen Teig verkneten, der sich vollständig vom Schüsselrand löst. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Inzwischen den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit 35 cm Durchmesser ausrollen. Dazu die Teigplatte nach und nach um eine Vierteldrehung drehen, damit sie schön rund wird. Den fertig ausgerollten Teig auf das Nudelholz rollen und über dem vorbereiteten Backblech abrollen.

4

Damit der Teig beim Backen oder danach nicht matschig wird, diesen mit Eigelb bestreichen, dabei einen Rand von ca. 2 cm unbestrichen lassen. Den Grieß darüber streuen. Der Grieß dient dazu, den Saft der Früchte aufzunehmen, und das Eigelb bildet eine wasserdichte Schicht.

5

Die verlesenen und gewaschenen schwarzen Johannisbeeren in die Mitte der Teigplatte häufen und den Zucker darüber streuen. Dann die Teigränder einschlagen, evtl. entstandene Risse durch Andrücken der Teigenden ausgleichen. 

6

Die Teigoberfläche mit dem Eiweiß bestreichen, die Zuckerwürfel mit dem Nudelholz grob zerstoßen und über die Teigoberfläche streuen.

7

Die Pie auf der oberen Einschubleiste des vorgeheizten Ofens in etwa 35 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren. Gekühlte Creme fraiche oder Eis dazu reichen