Pie mit Seehecht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pie mit SeehechtDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pie mit Seehecht

Pie mit Seehecht
50 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Schalotten
2 EL Butter
200 ml Schlagsahne
200 g geriebener Käse z. B. Cheddar
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Eier
200 g Spinat
500 g Seehechtfilet
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 EL Semmelbrösel
75 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen.

2

Die Schalotten schälen und fein würfeln. In heißer Butter glasig anschwitzen. Die Sahne angießen und aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen und den Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Die Eier hat kochen, abschrecken und schälen. Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken und gut ausdrücken. Den Seehecht abbrausen, trocken tupfen und würfeln.

3

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Vier kleine Pieförmchen mit Öl auspinseln.

4

Den Spinat mit dem Fisch und den Eiern auf die Förmchen verteilen. Die Sauce darüber gießen.

5

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit der Milch und 2-3 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz abschmecken und auf die Pies streichen.

6

Die Brösel darüber streuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.