Pie mit Zucchini und Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pie mit Zucchini und SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Pie mit Zucchini und Schweinefleisch

Rezept: Pie mit Zucchini und Schweinefleisch
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Rinderhackfleisch
2 EL Pflanzenöl
1 EL Mehl
2 Tomaten
150 ml
75 ml Schlagsahne 30%
100 g Erbsen TK
Salz
Pfeffer
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Currypulver
250 g Zucchini
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein hacken und in heißem Öl anbraten, das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Mehl bestauben und mit Brühe und Sahne ablöschen. Einmal aufkochen lassen, die Erbsen zugeben, dann vom Herd ziehen. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten und klein würfeln. Zum Hackfleisch geben und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Curry pikant abschmecken.
2
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Zucchini waschen, putzen und würfeln. Die Hälfte mit den Kartoffeln mischen und in vier kleine Auflaufförmchen geben, darin gut festdrücken. Die Hackfleischmasse mit der Flüssigkeit daraufgeben und ebenfalls andrücken. Die restlichen Zucchinistücke darauf verteilen und mit etwas Curry bestreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.