Pikante Eier im Glas Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
Pikante Eier im GlasDurchschnittliche Bewertung: 41527
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pikante Eier im Glas

mit Paprika, Chili und Basilikum

Rezept: Pikante Eier im Glas

Pikante Eier im Glas - Als Abendessen oder zum Brunch ein würziger Genuss

190
Kalorien
25 min
Zubereitung
45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Paprikaschote
1 kleine grüne Chilischote
1 ½ EL Olivenöl
125 ml Tomatensaft
2 Stiele Basilikum
Salz
Pfeffer
2 Eier (L)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Pinsel, 2 Einweckgläser

Zubereitungsschritte

2

Paprikaschote, vierteln, entkernen, waschen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren und sehr fein hacken.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 2
3

1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Chili darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 7-8 Minuten dünsten.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 3
4

Tomatensaft dazugeben und 3 Minuten köcheln lassen.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 4
5

Inzwischen Basilikum waschen und trockenschütteln. Blätter abzupfen und fein schneiden. Unter das Gemüse heben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 5
6

Die Einweckgläser mit wenig Olivenöl auspinseln.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 6
7

Das Gemüse in die gefetteten Gläser geben.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 7
8

Die Eier aufschlagen und vorsichtig in die Gläser gleiten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 8
9

In einem Topf ca. 1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Gläser mit Deckel und Bügel verschließen.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 9
10

Die Eier in den Gläsern im kochenden Wasserbad 7-8 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Deckel abnehmen und die Eier im Glas sofort servieren.

Pikante Eier im Glas: Zubereitungsschritt 10
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe mich von dem Rezept etwas inspirieren lassen ;-): Zu den angegebenen Zutaten habe ich noch etwa 50ml Gemüsebrühe gegeben, da ich den Tomatensaft mit pürierten Tomaten ersetzt habe. Somit bekam ich auch die Flüssigkeit wieder ins Gericht. Mangels kleiner Weckgläser habe ich das klassische "Ei im Glas" genommen, also ein 3-Minuten-Ei, nicht abgeschreckt, aufgeschlagen und das Eigelb auf das Gemüse gleiten lassen, dann mit einem Löffel das Eiweiß aus der Schale mit dazu. Das Basilikum (TK) kam nicht ins Gemüse, sondern wurde am Ende drüber gestreut. Dazu eine Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse, bestreut mit etwas italienischen Kräutern. Das gibt's auf jeden Fall nochmal wieder! :-)
Unsere beliebtesten Kategorien
Top 3 Videos