Pikante Käse-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante Käse-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Pikante Käse-Torte

mit Blätterteig

Pikante Käse-Torte
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
1 Packung tiefgekühlten Blätterteig
Für die Füllung
400 g Doppelrahmfrischkäse
2 Eigelbe
Salz
1 gestr. TL mexikanischer Pfeffer
125 ml Sahne
2 hartgekochte, kleingeschnittene Eier
2 EL gehackte Kräuter
75 g gekochter, feingewürfelter Schinken
Pfeffer
Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die 3 Teigplatten aus 1 Packung tiefgekühlten Blätterteig nebeneinanderlegen, mit einem Küchenhandtuch abgedeckt auftauen lassen. Jede Platte einzeln ausrollen, Böden (Durchmesser etwa 22 cm) ausschneiden. Die Teigreste ausrollen, einen vierten Boden (Durchmesser etwa 22 cm) ausschneiden. Jeweils 2 Böden auf ein kalt abgespültes Backblech legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen, etwa 15 Minuten stehenlassen, erst dann in den vorgeheizten Backofen (Strom: 200-225 / Gas: 4-5) schieben.

2

Die Böden sofort nach dem Backen mit einem Messer vorsichtig vom Backblech lösen, erkalten lassen.

3

400 g Doppelrahmfrischkäse mit 2 Eigelb verrühren, mit Salz und 1 gestrichenen TL mexikanischem Pfeffer würzen. 125 ml Sahne steif schlagen, unterheben. Gut 1/4 der Käsecreme in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen.

4

Unter 1/3 der restlichen Creme 2 hartgekochte, kleingeschnittene Eier rühren. Unter die Hälfte der restlichen Creme 2 EL gehackte Kräuter rühren. Unter die restliche Creme 75 g gekochten, feingewürfelten Schinken rühren. Die drei Füllungen mit Salz, Pfeffer abschmecken.

5

Den unteren Blätterteigboden mit der Schinkenkäsecreme bestreichen, mit dem zweiten Boden bedecken, vorsichtig andrücken, mit der Kräutercreme bestreichen, mit dem dritten Boden bedecken, mit der Eiercreme bestreichen, mit dem vierten Boden bedecken. Die Torte mit der Creme aus dem Spritzbeutel verzieren, mit Kräutern garnieren.