Pikante Muffins mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante Muffins mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.11537

Pikante Muffins mit Speck

Pikante Muffins mit Speck
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
500 g Blätterteig TK
2 Bund Frühlingszwiebeln
150 g Speck gewürfelt
1 Knoblauchzehe
2 Eier
100 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
100 g geriebener Käse z. B. Gryuère oder Emmentaler
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
2 EL Petersilie gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Je zwei Papierförmchen in die Vertiefungen einen Muffinblechs setzen.
2
Blätterteig auftauen lassen, dann zu einem Rechteck von ca. 40x15 cm ausrollen.
3
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
4
Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Speck in einer Pfanne anschwitzen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch kurz mitschwitzen, dann vom Feuer nehmen, abkühlen lassen, dann mit Sahne, Creme fraiche, Käse sowie Eiern vermengen. Die Masse sollte nicht zu flüssig sein, so dass sie gut zu verstreichen ist (evtl. Sahnemenge variieren). Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Masse längs auf der Mitte des Teiges verteilen und die Teigenenden darüber schlagen so dass eine Wurst von ca. 40 cm Länge entsteht. Diese dann in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden und in die Förmchen legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25-30 Min. goldbraun backen.