Pikante Schweinelende Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante SchweinelendeDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Pikante Schweinelende

mit Erbsen und Ananas

Rezept: Pikante Schweinelende
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Schweinelende (ca. 400g)
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Öl
2 Zwiebeln
1 Paket tiefgekühlte Erbsen (300 g)
25 g Butter
Salz
1 Becher Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL Zucker
abgeriebene Zitronenschale (ungespritzt)
2 -3 EL Zitronensaft
1 Glas Aquavit
2 Ananasscheiben a. d. Dose
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bräunungsschüssel 6-8 Minuten bei 100° C vorheizen. Das Fleisch waschen, abtrocknen, enthäuten und mit den Gewürzen einreiben. Dann mit Öl bestreichen und in die Bräunungsschüssel legen. Unter mehrmaligem Wenden darin bräunen lassen.

2

Die Zwiebeln abziehen, fein würfeln, zu dem Fleisch geben, zugedeckt 3-4 Minuten bei 100° C braten lassen. Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden.

3

Die Erbsen in eine Glasschüssel geben, mit Salz würzen, die Butter hinzufügen und zugedeckt in etwa 6 Minuten bei 100° C garen lassen.

4

Für die Sauce Joghurt, Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und Aquavit verrühren, mit dem Bratensatz verrühren.

5

Die Fleischscheiben fächerartig in die Schüssel legen, die Zwischenräume mit Erbsen und der kleingeschnittenen Ananas ausfüllen. Das Gericht zugedeckt 4-6 Minuten bei 100° C erhitzen.

Zusätzlicher Tipp