Pikante Thunfisch-Zwiebel-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante Thunfisch-Zwiebel-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Pikante Thunfisch-Zwiebel-Pizza

Pikante Thunfisch-Zwiebel-Pizza
270
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech mit 12 Stücken
Teig
25 g frische Hefe
200 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
1 Prise Zucker
Fett für das Backblech
Belag
4 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
getrockneter Oregano
300 g Tomaten in Scheiben
2 rote Zwiebeln in Ringen
1 EL Ingwerscheibe
2 rote Chilischoten in Ringen
2 Dosen Thunfisch naturell, abgetropft
175 g Schmelzkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe mit etwas Wasser und Mehl verrühren und an einem warmen Ort abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen. Übrige Teigzutaten unterkneten, weitere 15 Minuten gehen lassen.

Währenddessen Tomaten, Zwiebeln, Ingwer, Chili, Thunfisch und Schmelzkäse kleinschneiden.

 

2

Den Teig nochmals kräftig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. 

Den Backofen auf 225° C vorheizen. Pizzateig mit Tomatenmark bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Oregano bestreuen. Tomaten, Zwiebeln, Ingwer, Chili, Thunfisch und Schmelzkäse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Thunfisch-Zwiebel-Pizza bekommt durch den Ingwer und die Chilischoten einen sehr pikanten, eigenwilligen Geschmack. Falls Sie es lieber milder mögen: Lassen Sie diese beiden Zutaten einfach weg und schmecken die Pizza dafür kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer und Oregano ab. Den Thunfisch können Sie auch durch 400 g Meeresfrüchte-Mischung (aus der Tiefkühl-Truhe) ersetzen. Die Meeresfrüchte sollten Sie nach Packungsanweisung mit 1 zerdrückten Knoblauchzehe in etwas Olivenöl dünsten, bevor Sie die Pizza damit belegen.