Pikante Tomatenstangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante TomatenstangenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Pikante Tomatenstangen

Rezept: Pikante Tomatenstangen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Brote
600 g Weizenmehl Type 550
2 gestrichene EL Zucker
2 gestrichene TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe
Liter Tomatensaft
30 g Butter
1 Ei
1 EL Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

600 g Mehl, den Zucker und das Salz in eine Schüssel sieben und die Hefe daruntermischen.

2

Den Tomatensaft erwärmen und gleichzeitig die Butter oder Margarine zerlassen. Beides warm zum Mehl geben und gründlich daruntermengen. Den Teig kräftig schlagen. Auf einem bemehltem Brett weitere 10 Minuten kneten, eventuell noch das ganze restliche Mehl einarbeiten falls der Teig zu klebrig ist. Nun den Teigballen in ausgemehlter Schüssel zugedeckt an warmem Ort 30 Minuten gehen lassen.

3

Den Teig zusammenschlagen und in 4 Stücke teilen. Aus jedem Stück eine Stange von etwa 30 cm Länge formen. Ein Backblech einfetten, die Stangenbrote darauflegen, mit Küchentuch abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

4

Das Ei verquirlen und die Stangen damit bestreichen, dann reichlich mit Kümmel bestreuen. Den Backofen auf 200° C (Gas Stufe 4) vorheizen. Die Brote auf der Mittelschiene 25 Minuten backen lassen.

Zusätzlicher Tipp

So schmeckt's am besten: Die Stangen nicht schneiden, sondern brechen und trocken zu Bier oder mitternächtlicher Suppe reichen.

Scharfe Tomatenstangen: Alle Zutaten genauso verarbeiten, jedoch statt Tomatensaft Sangrita picante verwenden.

Statt der 4 Stangenbrote viele schmale, 10 cm lange Stangen formen und 15 Minuten backen lassen.