Pikante tunesische Würstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante tunesische WürstchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Pikante tunesische Würstchen

Rezept: Pikante tunesische Würstchen
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
350 g mageres Rindfleisch oder Lammfleisch
100 g grobgehacktes Rinder- Fett
2 gehackte Knoblauchzehen
3 EL Wasser
Salz
Pfeffer
1 EL Harissa oder scharfes Paprikapulver
Jetzt hier kaufen!je 2 Prisen Zimtpulver , Korianderpuler und Kreuzkümmelpulver
getrocknete Pfefferminzblatt
1 m dünner, gereinigter Wurstdarm (beim Metzger vorbestellen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in Würfel schneiden. Mit dem Rinderfett und dem Knoblauch mischen und durch den Fleischwolf drehen oder im Cutter nicht allzu fein hacken (es soll kein Wurstbrät entstehen). 

2

Die Masse mit wenig Wasser befeuchten. Mit Salz, Pfeffer, der Harissa, dem Zimt, dem Koriander, der Pfefferminze und dem Kreuzkümmel pikant abschmecken. 

3

Die Fleischmasse mit Hilfe eines Spritzbeutels und passender Tülle in den Wurstdarm einfüllen. in Abständen von etwa 6-8 cm durch Drehen abbinden, damit einzelne Würstchen entstehen.

4

Die Würstchen etwa 24 Std. an einem luftigen, kühlen Ort zum Trocknen aufhängen.

5

Die Merguez ohne Fett in der Bratpfanne allseitig etwa 15 Min. braten oder auch grillieren.

Zusätzlicher Tipp

Sind keine Wurstdärme erhältlich, kann man aus der Masse lange Rollen formen, diese in kleine Portionen teilen und ohne Darm in Olivenöl braten.