pikante Windbeutel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
pikante WindbeutelDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

pikante Windbeutel

pikante Windbeutel
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
für den Brandteig:
125 ml Wasser
30 g Butter
1 Prise Salz
100 g Mehl
2 Eier
für die Füllung:
400 g Frischkäse
3 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackte Petersilie
1 EL kleingehackter Dill
2 EL Sherry
150 g Krabben
Salatblatt
Dillsträuße zum Garnieren
Zitronenscheibe zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit der Butter und dem Salz zum Kochen bringen. Das gesiebte Mehl auf einmal in die kochende Flüssigkeit schütten und unter starkem Rühren so lange kochen, bis sich ein Teigkloß bildet, der sich vom Topfboden ablöst. (Am Topfboden bleibt dann nur ein dünner, weißer Belag.) Den Teigkloß in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier einzeln aufschlagen und nacheinander unter den Teig rühren. Jedes Ei muß erst gut mit dem Teig gemischt sein, ehe das nächste untergerührt wird. Den Backofen auf 230° Grad vorheizen. Das Backblech mit kaltem Wasser abspülen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kirschgroße Teigtupfer auf das Backblech spritzen.

2

Auf mittlerer Einschubleiste etwa 20 Minuten backen. Die fertigen Windbeutel noch warm quer durchschneiden. Für die Füllung den Frischkäse mit der Creme fraiche verrühren und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Dill abschmecken. Den Sherry einrühren und die Masse in einen Spritzbeutel füllen. Je eine Rosette auf das Unterteil des Windbeutels spritzen. Die Krabben darüber verteilen und mit Dillsträußchen garnieren. Den oberen Teil daraufsetzen und auf Salatblättern anrichten. Mit Zitronenscheibchen garniert servieren.