Pikanter Bulgur-Joghurtschmarren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikanter Bulgur-JoghurtschmarrenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Pikanter Bulgur-Joghurtschmarren

Pikanter Bulgur-Joghurtschmarren
435
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Bulgur mit 250 ml kochendem Wasser und 1 TL Salz mischen, quellen lassen. Tomaten waschen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und nach Belieben grob schneiden. Den Mozzarella klein würfeln.

2

Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit Mehl, Salz und Joghurt cremig rühren. Bulgur einrühren und den Eischnee unterheben. Lauch, Kirschtomaten, Basilikum und Mozzarella miteinander vermengen, salzen und pfeffern.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teigs hineingießen und die Hälfte der Gemüsemischung darüber verteilen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 6 Min. goldbraun backen. Wenden, bei schwacher Hitze gut anbacken lassen, mit zwei Gabeln zerreißen und warm halten. Die zweite Portion genauso backen. Mit Aceto balsamico zur Selbstbedienung servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Den Schmarren unbedingt in zwei Partien backen. Sonst ist er oben noch nicht gestockt, wenn er unten schon dunkel wird, und lässt sich nur schwer wenden.