Pikanter Kuchen mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikanter Kuchen mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41527

Pikanter Kuchen mit Spinat

Rezept: Pikanter Kuchen mit Spinat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kastenform, 25 cm Länge
1 kg frischer Blattspinat
Salz
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
3 Eier
200 g Mehl
1 EL Backpulver
150 ml Milch
100 g frisch geriebener Gruyère-Käse
1 TL mittelscharfer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen, abschrecken, ausdrücken und sehr fein hacken. Die Schalotte abziehen, in sehr kleine Würfel schneiden und in 1 TL heißem Olivenöl glasig dünsten. Den Spinat zugeben, kurz mitschwitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Mehl, Backpulver und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Die Eiweiße mit etwas Salz zu einem steifen Schnee schlagen. 'Den Käse unter die Eigelbmasse heben und Eischnee vorsichtig unterziehen. Eine Kastenform ölen und mit Backpapier auslegen. Den Spinat mit 1 TL Senf vermengen, kurz unter den Teig heben, in die Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen 5 Miniuten in der Form stehen lassen, mit Hilfe des Backpapieres herausheben und in Scheiben geschnitten, warm oder kalt servieren.