Pikantes Curry mit Lamm Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pikantes Curry mit LammDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pikantes Curry mit Lamm

Rezept: Pikantes Curry mit Lamm

Pikantes Curry mit Lamm - Leckerer Schmortopf nach indischer Art

433
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fleisch würfeln. Zwiebeln schälen, längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, 1 Zehe fein würfeln. Ingwer schälen, reiben. Restliche Knoblauchzehe zum Ingwer pressen.

2

Chilischoten waschen, halbieren, putzen, fein hacken, mit Ingwer-Knoblauch-Mischung, Paprika-, Nelkenpulver, Kurkuma, Koriander und 1/2 TL Salz und dem Joghurt verrühren. Fleisch damit vermengen. Zugedeckt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3

Inzwischen Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen, klein würfeln.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und gewürfelten Knoblauch andünsten, Fleisch mit Marinade und Tomaten dazugeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 1 ¼ Stunden köcheln lassen, nach und nach Lammfond zugeben.

5

Inzwischen Reis nach Packungsanleitung garen. Koriander waschen, trockenschütteln, grob hacken. Fleisch abschmecken, mit Koriander garnieren und mit Reis servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Und was passiert mit den Zwiebeln ? Die sind hier offensichtlich vergessen worden. Werden die Zwiebeln mit dem Knoblauch zusammen angedünstet und dann mit dem Fleisch geschmort ? EAT SMARTER sagt: Ja, da haben Sie recht. Danke für den Hinweis. Wir haben es korrigiert.