Pikantes Gemüse-Couscous Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes Gemüse-CouscousDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Pikantes Gemüse-Couscous

Pikantes Gemüse-Couscous
365
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für das Gemüse
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 kleine rote, feingehackte Chilischote
1 Stange Porree in feine Ringe geschnitten
2 kleine Fenchelknollen in Scheiben geschnitten
Kreuzkümmel online bestellen2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Jetzt online kaufen1 TL gemahlener Kurkuma
1 TL Garam Masala
350 g gehackte Süßkartoffeln
2 Pastinaken in Scheiben geschnitten
375 ml Gemüsebrühe
2 Zucchini in dicke Scheiben geschnitten
250 g Brokkoli in Röschen zerteilt
2 Tomaten geschält und in Stücke geschnitten
1 große rote Paprikaschote in Stücke geschnitten
425 g gekochte Kichererbsen
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL frisch gehackter Thymian
Für den Couscous
230 g Instant-Couscous
30 g Butter
250 ml heiße Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Knoblauch, Chili, Porree und Fenchel zugeben.Bei mittlerer Hitze Porree und Fenchel 10 Min. weich und goldgelb dünsten.

2

Kümmel, Koriander, Kurkuma, Garam Masala, Süßkartoffeln und Pastinaken hinzufügen. Weitere 5 Min. dünsten und dabei umrühren, so dass die Gewürze mit dem Gemüse gut vermengt werden.

3

Die Gemüsebrühe zugießen. Zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Zucchini, Brokkoli, Tomaten, Paprika und Kichererbsen unterrühren. Unbedeckt 30 Min. köcheln lassen, bis die Gemüse gar sind.

4

Couscous und Butter in eine Schüssel geben. Die heiße Gemüsebrühe darübergießen und 5 Min. ziehen lassen. Couscous mit einer Gabel auflockern, um die Körner zu trennen. Die gehackten frischen Kräuter unter das Gemüse heben und auf dem Couscousbett servieren.