Pikantes Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Pikantes Hähnchen

mit Mangold

Rezept: Pikantes Hähnchen
390
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer klein schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken. Beides mit Sojasauce, Erdnussbutter und Rotwein zu einer Marinade verrühren. Die Hähnchenbrüste mit Pfeffer und Chilipulver einreiben, mit der Marinade bestreichen und möglichst luftdicht verpackt, am besten in einem Plastikbeutel, 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.

2

Zwiebel schälen, klein schneiden und in einer großen Pfanne in 1 EL heißem Olivenöl bei geringer Hitze in etwa 10 Minuten goldgelb dünsten. Die Chilischote entstielen, längs aufschneiden, die Kerne entfernen, waschen und die Schote klein schneiden. Chili zur Zwiebel geben und weitere 10 Minuten dünsten.

3

Den Mangold waschen, putzen, grob hacken und mit den Sprossen zu Zwiebel und Chili geben. Weitere 10 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen und etwas abtupfen, die Marinade nicht wegschmeißen. Das Fleisch in etwa 2- 3 cm große Würfel schneiden, in dem Mehl wenden und im übrigen heißen Olivenöl in einer Pfanne rundum kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen.

5

Den Bratensatz mit der Marinade ablöschen, aufkochen und anschließend über das Fleisch geben. Mit dem Zwiebel-Mangold-Gemüse anrichten.