Pikantes Kokosgemüse mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes Kokosgemüse mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Pikantes Kokosgemüse mit Reis

Rezept: Pikantes Kokosgemüse mit Reis

Pikantes Kokosgemüse mit Reis - Exotisch und würzig und einfach gut!

302
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Reis in Salzwasser nach der Quellreismethode nach Packungsanleitung garen.

2

nzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 1 cm breite Ringe schneiden.

3

Möhren schälen, putzen. Zucchini waschen und putzen; beides in feine Streifen schneiden.

4

Sprossen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen. Ingwer und Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Chili waschen, putzen und fein hacken.

5

Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Chili bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten.

6

Möhren zugeben, 2 Minuten mitdünsten. Zucchini, Sprossen, Frühlingszwiebeln untermengen und 1–2 Minuten mitdünsten.

7

Kokosmilch und Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer, Currypulver würzen. 3 Minuten köcheln lassen.

8

Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen. Alles in 6 Schälchen anrichten und mit Koriander bestreuen.