Pikantes Matjesfilet mit Ingwersauce & Kartoffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes Matjesfilet mit Ingwersauce & KartoffelDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pikantes Matjesfilet mit Ingwersauce & Kartoffel

cremig

Rezept: Pikantes Matjesfilet mit Ingwersauce & Kartoffel
705
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g kleine neue Kartoffeln
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 Becher saure Sahne
1 Becher Vollmilchjoghurt
1 Stück frische Ingwerwurzel
2 Frühlingszwiebeln
Jodsalz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 säuerlicher Apfel
1 kleine rote Chilischote
1 EL Zucker
8 Matjesfilets (à 70g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln gründlich unter fließend kaltem Wasser abbürsten und vierteln.

In heißem Öl unter Wenden ca. 15 Minuten goldbraun braten.

2

Saure Sahne und Vollmilchjoghurt verrühren. Ingwer schälen und fein hacken. Sauce mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, in feine Ringe schneiden. Apfel schälen, entkernen und in feine Spalten schneiden, mit den Frühlingszwiebeln vorsichtig unter die Sauce heben.

3

Chilischote entstielen und entkernen, kleinschneiden. Chili zu den Kartoffeln geben. Mit 1 Prise Salz würzen. Zucker über die Kartoffeln streuen und bei mittlerer Hitze unter Wenden karamelisieren lassen. Matjesfilets, Kartoffeln und Sauce auf Tellern anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Extratipp
Ernährungsphysiologen raten dazu, Kartoffeln immer mit Joghurt oder anderen Milchprodukten zu kombinieren: So versorgen Sie Ihren Körper mit äußerst hochwertigem Eiweiß für mehr Muskelpower.

Getränketipp
Kühles Bier.