Pikantes Quarkbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes QuarkbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Pikantes Quarkbrot

Rezept: Pikantes Quarkbrot
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
1 l lauwarme Milch (1,5 % Fett)
500 g Weizenmehl Type 550
100 g Magerquark
50 g weiche Butter
1 TL Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL geschroteter Koriander
Anissamen gibt es hier!1 TL Anissamen
Mehl zum Kneten und Formen
Butter zum Einfetten
Milch (1,5 % Fett) zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer Schüssel die Hefe und den Zucker in der Milch auflösen. Mit 175 g Mehl zum Vorteig verrühren, mit einem Tuch bedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Quark in einem Tuch gut ausdrücken. Die Butter schaumig rühren, Quark, Salz, Koriander und Anissamen untermischen. Das restliche Mehl über den Vorteig sieben und die Buttermischung hinzufügen. Mit gut bemehlten Händen einen glatten Teig kneten.

2

Sobald er sich von der Schüssel löst, in eine andere, dünn bemehlte Schüssel legen und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Teig dann nochmals durchkneten, zu einem runden Laib formen und auf ein mit Butter gefettetes Blech setzen. Erneut 10 Minuten gehen lassen.

3

Mit einem scharfen Messer den Laib mittig 2 cm tief einschneiden und im 200 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 3) auf der Mittelschiene 35-40 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen mit lauwarmer Milch bestreichen.