Pikantes Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikantes SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Pikantes Schweinefleisch

Pikantes Schweinefleisch
380
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g nicht zu fette Schweineschulter (ohne Knochen)
8 Knoblauchzehen
8 Peperoncini
2 Zweige Thymian
4 Salbeiblätter
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier bestellen500 g Steinpilze , Egerlinge oder Kräuterseitlinge
1 Bio- Orange
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Backofen auf 180° vorheizen. Nun das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und etwa 2 cm groß würfeln. Anschließend Knoblauch schälen, Peperoncini waschen und entstielen. Die Kräuter waschen, die Thymianblättchen von den Zweigen streifen. Knoblauch, Peperoncini und Kräuter sehr fein hacken und mit Fleisch, Essig, Öl, Salz und Pfeffer in einer hitzebeständigen Form mischen. Das Ganze dann im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 1 Std. braten, dabei ab und zu umrühren.

2

Anschließend die Pilze putzen und in dickere Scheiben schneiden oder vierteln. Orange heiß waschen, die Schale abschneiden und fein hacken.

3

Pilze und Orangenschale unter das Fleisch mischen und weitere 15- 30 Min. garen, bis das Fleisch schön weich ist.