Pilz-Antipasti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-AntipastiDurchschnittliche Bewertung: 31513

Pilz-Antipasti

Pilz-Antipasti
215
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Pilze putzen und trocken abreiben. Strünke der Austernpilze abschneiden. Kleine Pilze ganz lassen und größere in Scheiben oder Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, die Schalotten in Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Nadeln abstreifen und fein hacken.

2

In einer großen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin darin kurz anbraten. Honig unterrühren, aufkochen und die Schalottenmischung mit dem Essig ablöschen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

3

Essigsud über die Pilze gießen, die Pilze abkühlen und vor dem Servieren am besten 2-3 Std. marinieren lassen. Dazu passt Ciabattabrot.

Zusätzlicher Tipp

Vor dem Servieren noch etwas Olivenöl über die Pilze träufeln und 40 g Parmesan in groben Spänen darüberhobeln.