Pilz-Kalbsbries Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-KalbsbriesDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Pilz-Kalbsbries

Pilz-Kalbsbries
40 min.
Zubereitung
4 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stück Kalbsbries
150 g Butter
200 g frische Champignons geputzt und in Scheiben geschnitten
2 EL Mehl
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
7 EL Calvados oder Cognac
Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbsbries für 3 Stunden in kaltes Wasser legen, das zwei- bis dreimal gewechselt werden sollte. Abtropfen lassen und unter fließendem kalten Wasser gründlich spülen. In einen Topf geben, mit frischem, kaltem Wasser bedecken und langsam zum Kochen bringen. 5 Minuten blanchieren, dann herausnehmen und, erneut unter kaltem Wasser abspülen. Fette Teile und Häute entfernen. Dann das Kalbsbries zwischen zwei Teller legen, den oberen Teller beschweren und so 1 Stunde lang flachgedrückt stehenlassen, dann in Scheiben schneiden.

2

Die Hälfte der Butter in einer Bratpfanne zerlassen. Briesscheiben in die Pfanne geben und auf beiden Seiten leicht anbräunen.

3

Die Pilze in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Die Pilze zum Kalbsbries in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Deckel auflegen und alles 15 Minuten leise schmoren lassen. Danach Pilze und Kalbsbries mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Warmstellen.

4

Calvados oder Cognac in die Pfanne gießen und den Bodensatz loskratzen. Crème fraîiche einrühren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Vom Feuer nehmen, dann nach und nach unter kräftigem Rühren die restliche Butter unterziehen. Die Sauce abschmecken und über die Kalbsbries geben. Sofort servieren.