Pilz-Kräuter-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-Kräuter-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pilz-Kräuter-Omelett

Pilz-Kräuter-Omelett
553
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
380 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze)
50 g magerer Räucherspeck
2 Schalotten
Butterschmalz zum Braten
Salz
Pfeffer
etwas Balsamicoessig
6 Eier
1 EL gehackter Dill
2 EL gehackte Petersilie
1 EL gehacktes Basilikum
65 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pilze putzen, nur nach Bedarf waschen und halbieren oder vierteln. Speck würfeln. Schalotten schälen und in Scheiben schneiden.

1 TL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Speckwürfel darin auslassen, Schalottenscheiben und Pilze zugeben und bei schwacher Hitze anschwitzen.

Mit Salz, Pfeffer und wenig Balsamico-Essig würzen.

Eier und Kräuter in einer Schüssel verrühren, dabei nicht schaumig schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Mineralwasser untermischen.

Butterschmalz in einer tiefen Pfanne bei starker Hitze aufschäumen lassen. Hitze reduzieren und die Hälfte der Eimasse eingießen.

Sobald die Eimasse am Pfannenboden ansetzt, mit dem Rücken einer Gabel durch die noch flüssige Schicht fahren, dabei aber nicht die schon gestockte, untere Schicht aufreißen.

Sobald die obere Schicht nicht mehr flüssig aber noch feucht ist, Pfanne hochnehmen und mehrmals rütteln, so dass sich das Omelett löst.

Die Hälfte der Pilze in die Mitte geben, Omelett zusammenklappen und auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen.

Auf die gleiche Weise das zweite Omelett zubereiten. Nach Wunsch mit Kräutern garnieren.