Pilz-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Pilz-Lasagne

Pilz-Lasagne
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g braune Champignons
4 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Pflanzenöl
300 g gemischtes Hackfleisch
200 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Rosmarin
4 große Lasagneblätter
Butter für die Form
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.

2

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln 1-2 Minuten anschwitzen. Die Pilze zugeben, unter Wenden scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen.

3

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zufügen. Krümelig anbraten, die Pilze und Frühlingszwiebeln wieder in die Pfanne geben, die Creme fraîche unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

4

Die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser 10 Minuten vorgaren, mit Hilfe einer Siebkelle herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

5

Je ein Viertel von den Lasagneblättern in eine gebutterte Auflaufform setzen, etwas von der Pilzfüllung darauf verteilen, die Lasagneblätter umschlagen, erneut etwas von der Pilzfüllung darauf geben und wieder einschlagen. So fortfahren, bis die Lasagneblätter 3 mal eingeschlagen wurden und die Füllung verbraucht ist.

6

Mit etwas Füllung abschließen und im vorgeheizten Ofen 7-10 Minuten kurz backen. Herausnehmen und mit Basilikumblättern garniert servieren.