Pilz-Ragout mit Spargel und Sprossen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-Ragout mit Spargel und SprossenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pilz-Ragout mit Spargel und Sprossen

Rezept: Pilz-Ragout mit Spargel und Sprossen
178
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
Salz
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL Orangensaft
350 g Pfifferling
1 EL Öl
250 g Mungobohnensprossen
6 EL Crème fraîche oder saure Sahne
Pfeffer
2 EL frisch gehackter Dill und Schnittlauch
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spargel waschen, schälen, die Enden abschneiden und die Stangen in kochendem Salzwasser mit dem Rapsöl und dem Orangensaft bissfest garen. Dann herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Kochsud aufbewahren.

2

Die Pfifferlinge putzen, waschen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz andünsten.

250 ml Spargelfond zugeben und aufkochen lassen.

3

Die Bohnensprassen waschen und zu den Pilzen geben. Alles etwa 5 Minuten köcheln. Zuletzt die Creme fraîche oder saure Sahne mit den Kräutern in das Gemüseragout rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Spargel mit Gemüse anrichten, dazu Kartoffeln reichen.