Pilz-Speck-Dreiecke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pilz-Speck-DreieckeDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Pilz-Speck-Dreiecke

Pilz-Speck-Dreiecke
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
2 Fertig-Mürbeteig ausgerollt
1 Eigelb leicht geschlagen
2 EL Öl
375 g Pilze feingeschnitten
4 Frühlingszwiebeln feingehackt
15 g frische Petersilie feingehackt
250 g Doppelrahmfrischkäse streichfähig
4 Eier
4 Scheiben Speck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 210°C (Gas 3) vorheizen. Eine Backform (23 x 23 cm) leicht mit zerlassener Butter oder Öl auspinseln.

2

Einen Teig mit Eigelb einstreichen. Den anderen darauflegen; vorsichtig zusammenpressen, auf die Größe der Backform zurechtschneiden, hineinlegen und gleichmäßig mit einer Gabeleinstechen. 15 Minuten goldbraun backen. Die Temperatur auf 180 °C (Gas 2-3) reduzieren.

3

Öl in einem gußeisernen Topf erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten gut bräunen. Vom Herd nehmen. Speck, Frühlingszwiebeln und Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.

4

Rahmkäse und Eier mit einem elektrischen Handrührgerät in einer kleinen Schüssel 5 Minuten verquirlen. Dann die abgekühlten Pilze unterrühren und die Masse auf die abgekühlte Teigschale gießen. 25 Minuten backen, bis der Belag fest und goldbraun ist. In der Form erneut abkühlen lassen, dann in Dreiecke schneiden.

Zusätzlicher Tipp

Schmeckt tagesfrisch am besten.